Montag, 16. Januar 2006

Zweifelvernichtungs-Aufruf ...

Frau Lisa Neun überlegt, ein Buch mit ihren wunderbaren Zeichnungen herauszugeben. Aber sie hadert noch mit sich selbst. Wie kann das sein?!

Weg mit den Zweifeln und her mit dem Buch!

Nie mehr müsste ich mir Gedanken über ein Geschenk machen. Allein die Zeit, die ich dann zusätzlich zur Verfügung hätte - einfach paradiesisch. Also wäret ihr bitte alle so nett und redet ihr auch nochmals gut zu. Ich wäre euch sehr dankbar!
3073

Trauerfeier …

Aus Anlass seines dritten runden Geburtstages rief die Weltregierung gestern das gemeine Volk zum Zwecke der gemeinsamen Trauerarbeit zusammen. Und das Volk strömte sogar aus weit entfernten Ländern herbei, um sein Beileid auszudrücken. Sogar fremde Herrscher folgten seinem Ruf. So wurde in düsterer Atmosphäre
stimmung

und bei dramatischer Musik
trauermusik

mit hochgeistigen Getränken Gesprächen
bar

die Vor- und Nachteile des Älterwerdens gründlich ausdiskutiert. Man kam aber zu keinem einstimmigen Ergebnis. Wir werden nie erfahren, was eigentlich so toll am Älterwerden ist. Aber wir können es mit den richtigen Drogen Medikamente hinauszögern und vorausschauend wie eine Altersweisheitsregierung auch sein sollte, hat sie mit vereinzelten Schwächeanfällen des Volkes gerechnet und gleich eine Erste-Hilfe-Station mit Buffet eingerichtet.

erste hilfe

Doch obwohl recht unruhige Gemüter aus verschiedensten Lebensumständen auf engsten Raum zusammentrafen, gab es keine unangenehmen Zwischenfälle. Selbst Tiere überlebten das für die Gesundheit eher nicht zuträgliche eigene Klima des Versammlungsortes. Das war wohl unter anderem den kräftigen Speisen zu verdanken, die gereicht wurden.
fleisch

Und zu vorgerückter Stunde kippte die Stimmung dann auch noch ins Übermütige, was wohl nicht nur an den gereichten Getränken,
geistreiches

sondern auch an den eigenwilligen, späten Gästen, die das strikte Regierungsverbot ignorierten und doch über ihr Doppelleben als virtuelle Person sprachen. Das tröstete mich ein wenig darüber hinweg, dass ich einige Gäste nicht mehr angetroffen habe und das, obwohl ich nur 3 Stunden zu spät kam. Außerdem, wenn ich das hier mal anmerken darf, wurde für eine Trauerfeier viel zu viel gelacht. Vollkommen pietätlos! Ich hoffe, die Beileidsregierung hat sich das nicht zu sehr zu Herzen genommen.
1913

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Früüühling...
Desideria - 2015-03-17 19:21
Schön, etwas von...
Schön, etwas von Dir zu lesen... ich fange auch...
virtualmono - 2014-05-02 13:44
vollmond
Deine Empfindungen und Beschreibungen kommen mir am...
yvonne (Gast) - 2014-04-15 11:53
Probier's doch einfach...
Probier's doch einfach mit Schreiben. Wirst schon sehen,...
Hoffende - 2014-03-20 21:52
Ich bin fürs Schreiben...
Paulaline - 2014-03-20 21:29
Wieder für ein Jahr...
... mal sehen, ob ich dann hier auch wieder schreibe...
Desideria - 2014-03-17 21:11
Auf ein Neues ...
Desideria - 2014-01-06 21:19
Haha! ;-)
Haha! ;-)
deprifrei-leben - 2013-12-21 16:15
wenigstens einmal zu...
wenigstens einmal zu Ende geschaut ... immerhin.
Desideria - 2013-12-21 02:34
Insomnia ...
Nicht schlafen können und zur Ablenkung Hannibal...
Desideria - 2013-12-21 01:16

Status

Online seit 5100 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2015-04-10 08:33



??????????????
Ach?!?!
Alltagsfragen
Das Leben in vollen Zügen
DATUM
Der Unterschied
Echt jetzt ?!
einfach schoen
Essen und Trinken
Fettnaepfchen
flickrhamburg
Fragen
Frauen etc.
FreitagContent
HHAASSSS!!!!!
in Buechern leben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren