An affair to remember …

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, selbst wenn sie wie im folgenden Fall den Umweg über einen Satelliten genommen hat. Dies geschah vor einiger Zeit während einer Kochsendung, in der Tim Mälzer werbewirksam die Kochzange den Löffel schwang und damit aus mir unerfindlichen Gründen das Herz meiner kleinen Nichte im Sturm eroberte. Fortan himmelte sie ihn fast täglich aus der Ferne via Fernseher an.

Und wie es mit der Liebe so ist, wechseln sich Höhen und Tiefen ständig miteinander ab, aber bei einseitiger Liebe ist das Verhältnis dieser beiden Gefühlskomponenten eben leider auch sehr einseitig verteilt. Um dies gerechter zu streuen, sollte der angebetete Koch von ihrer ach so großen Liebe erfahren, denn das TV-Gerät strahlte nach einiger Zeit nicht mehr genügend Wärme ab, um sich wiedergeliebt zu fühlen.

Der erste Versuch, ihm näher zu kommen, endete sehr tränenreich, da „Tiihiim“ weder in seiner Stadt, noch in seinem Restaurant zu finden war. So nah am Ziel ihrer Träume und dann hatte sie doch die weite Reise umsonst gemacht. Damit die Trauernde besser über die bittere Enttäuschung hinwegkam, schenkte ich ihr sein „Kochbuch für Kinder“.

Stolz wurde dieses im Kindergarten präsentiert und als Krönung durften die Kleinen später gemeinsam einige Rezepte nachkochen. Das Vergnügen wurde fotografisch und schriftlich festgehalten, damit auch der eigentliche Initiator davon erfahren konnte. Tage des Wartens und der Ungewissheit gingen ins Land, bis endlich eine Antwort auf ihren Brief von ihm in Form einer Autogrammkarte kam, die, nachdem sie allen gezeigt worden war, fortan selig als Beweis seiner Liebe Existenz an ihr kleines Herz gedrückt wurde.

Doch der glücklichste aller Tage sollte noch kommen. Zu ihrem 6. Geburtstag bekam sie eine Eintrittskarte zu einer Kochshow geschenkt, bei der sie IHN live und in Farbe sehen sollte. Während er auf der Bühne kochen würde, könnte sie ihn aus dem Zuschauerraum anhimmeln. Ihr lang gehegter Traum würde wahr werden. Ihre große Liebe würde sich mit ihr und hunderten anderen Menschen gemeinsam in einem Raum befinden.

Trotz der großen Aufregung ist der kleine grösste Fan in der Show-Pause mutig zu dem großen Starkoch an die Bühne gegangen, um sich wenigstens die Eintrittskarte signieren zu lassen. Dann kam, was kommen musste: Der Angebetete entflammte sofort, als er die mutige Kleine sah und fragte sie sogar, wo sie denn im Publikum sitzen würde. Und plötzlich brauchte er im zweiten Teil der Show noch mehr kleine Assistenten und rief ins Publikum: „Wo ist meine Prinzessin aus der 8. Reihe??“, holte die freudig Überraschte auf die Bühne und ließ sie ganz nah an seiner Seite sterneverdächtige Menüs zubereiten. Was gibt es Schöneres?!? Sie war im siebten Himmel und wird von dort auch nicht so schnell zurückerwartet.

timka7

Telefonieren kann sie aber noch:
- Weißt du wahaas, Desideria?
- Nein, was denn?
- Ich habe jetzt auch so ein großes Kochbuch wie du. Auf meines hat er sogar etwas draufgeschrieben.
- Das ist ja toll!

spitze

- Und weißt du noch wahaas?!
- Nein, was denn?
- Der ist noch besser als echter Mensch!
- Hast du ihm denn gesagt, dass du in ihn verliebt bist?
- Nein, das war mir zu peinlich vor den ganzen Leuten.

Das muss wahre Liebe sein, so eine Gelegenheit einfach verstreichen zu lassen.

Das Bild von IHM mit seinem Autogramm hängt gerahmt in Ihrem Zimmer an der Wand und das nicht nur, um dort einen fiesen Fleck zu verdecken.

I keep your picture upon the wall.
It hides a nasty stain that's lying there.
So don't you ask me to give it back.
I know you know it doesn't mean that much to me.
I'm not in love, no no, it's because...
3758
wakanda - 2006-05-17 21:18

süüüßßß!

Desideria - 2006-05-18 11:48

Sie würde sich bestimmt gut mit dem kleinen "Geiersturzflug" verstehen ;)
Matt (Gast) - 2006-05-18 01:10

Oh ja, muss Liebe schön sein …

Und irgendwie passt der Auszug aus der raffinierten Pseudoschnulze von 10cc doch gut, obwohl ich zunächst das Gegenteil dachte. Doch die kleine Nichte gibt gegenüber dem Objekt ihrer kindlichen Begierde das Verliebtsein ja auch nicht zu, und das hat sie gemeinsam mit dem Sänger von „I'm not in love“.

Ich hoffe, du bist zur Stelle, Desideria, wenn das große Erwachen kommt …

Desideria - 2006-05-18 11:53

Aber ja, wofür sollte denn sonst mein reicher Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet gut sein...
harvey - 2006-05-18 07:37

ach schön.
die kleine hat auf alle fälle mehr geschmack als so viele andere.
wäre ich vater/onkel/cousin würde ich zufrieden durchschnaufen und mir denken...
...'gott sei dank nicht tokio-hotel oder ähnliches. sie wird ein normales mädl'...

walküre - 2006-05-18 09:11

werter harvey,

leider schließt das eine das andere keineswegs aus, wie ich bei meiner tochter mitunter feststellen kann: ihre bandbreite reicht von jamie oliver über tokio hotel über mozart & mendelssohn-bartholdy bis zu "verliebt in berlin" und "us5". ich stehe staunend an ihrer seite und warte, was sich da im laufe der zeit herausfiltern wird ... :-)

@desideria
deine nichte ist zucker, eindeutig ! ich finde die geste mälzers übrigens sehr nett - es gibt auch prominente, die mit zunehmender popularität handfesten größenwahn entwickeln ...
Desideria - 2006-05-18 12:04

Im Laufe der Zeit wird sie bestimmt noch ein Auge auf Männer werfen, die mir garantiert zumindest "suspekt" vorkommen werden. Da bin ich ziemlich sicher ...
gardien340 - 2006-05-18 10:11

it's because..

So don't forget it
It's just a silly phase
I'm going through

(Be quiet...big boys don't cry...)


and thanks again.

Desideria - 2006-05-18 12:04

...dafür nicht.
Weltregierung - 2006-05-18 10:12

Mensch....

isch wein ja gleisch vor Umrührung.


(..Hm...vielleicht erzähl ich demnächst mal von
meiner homoerotischen Beziehung zu Paul Bocuse,
die ich als 6jähriger entwickelte, nachdem er im
Fernsehen ein Pfannkuchensouffle mit einer Aprikosenfüllung
zelebrierte........)

- Grinsregierung.

Desideria - 2006-05-18 12:06

diese Geschichte würde ich gerne mal lesen ...
Lasoeur - 2006-05-18 10:18

Zu dem Foto wäre noch anzumerken...

... dass unser kleiner Zwerg auf einer Kiste stand - sonst hätte sie nicht einmal über die Theke schauen können... ;-)

Desideria - 2006-05-18 12:07

Wahre Größe hat ja nichts mit der Körperlänge zu tun ;)
gardien (Gast) - 2006-05-18 12:44

passt aber mit selbiger durchaus gut zusammen.
Connie (Gast) - 2006-05-18 22:57

dann soll sie doch mal in die Behringstrasse 28

kommen, da wird immer gedreht was der Herr M... kocht, da trifft sie ihn dann wieder

is in Altona, das findet sie schon!

jazzer - 2006-05-20 13:33

Das ist ja wirklich niedlich. Schön, wenn Kinder solch eine Leidenschaft entwickeln können. Noch schöner, wenn diese auch so unterstützt und in Ansätzen erwidert wird. Bist 'ne tolle Tante, du ;)

Herr Paulsen (Gast) - 2006-05-27 14:56

Eben erst entdeckt.Is dat schön.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Früüühling...
Desideria - 2015-03-17 19:21
Schön, etwas von...
Schön, etwas von Dir zu lesen... ich fange auch...
virtualmono - 2014-05-02 13:44
vollmond
Deine Empfindungen und Beschreibungen kommen mir am...
yvonne (Gast) - 2014-04-15 11:53
Probier's doch einfach...
Probier's doch einfach mit Schreiben. Wirst schon sehen,...
Hoffende - 2014-03-20 21:52
Ich bin fürs Schreiben...
Paulaline - 2014-03-20 21:29
Wieder für ein Jahr...
... mal sehen, ob ich dann hier auch wieder schreibe...
Desideria - 2014-03-17 21:11
Auf ein Neues ...
Desideria - 2014-01-06 21:19
Haha! ;-)
Haha! ;-)
deprifrei-leben - 2013-12-21 16:15
wenigstens einmal zu...
wenigstens einmal zu Ende geschaut ... immerhin.
Desideria - 2013-12-21 02:34
Insomnia ...
Nicht schlafen können und zur Ablenkung Hannibal...
Desideria - 2013-12-21 01:16

Status

Online seit 5345 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2015-04-10 08:33



??????????????
Ach?!?!
Alltagsfragen
Das Leben in vollen Zügen
DATUM
Der Unterschied
Echt jetzt ?!
einfach schoen
Essen und Trinken
Fettnaepfchen
flickrhamburg
Fragen
Frauen etc.
FreitagContent
HHAASSSS!!!!!
in Buechern leben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren