Kulinarischer Adventskalender 24 - Fränkisches Weihnachtsmenü bestehend aus Schutzengel-Festsuppe mit Brot und Zimt, marinierte Entenbrust mit Mohnnudeln und heisskalten Apfelauflauf

Advent

Nachtarbeit, Küchenzerstörung und HTML-Dramen scheue ich ja nicht, da ich mich soo geehrt fühle, dass ich beim Kochtopf-Adventskalender mitmachen und dann noch das 24. Törchen bestücken darf. Hach...ich hoffe, das Resultat gefällt euch.

Übrigens, gibt es etwas zu gewinnen und zwar für jeden, Köche und Genießer, denn:

Der Heinrich Bauer Verlag stellt freundlicherweise folgende Abos als Wettbewerbs-Preise zur Verfügung.

* 1. bis 3. Preis je ein Abo der Zeitschrift Lecker

* 4. bis 6. Preis je ein Abo der Zeitschrift kochen & geniessen

* 7. bis 9. Preis je ein Abo der Zeitschrift Tina Koch- & Back-Ideen

(ich habe nicht die leiseste Ahnung, warum der Text da oben auf einmal rot ist...egal)

Na denn mal los:

Weihnachtsmenü für 4 Engel:

Schutzengel-Festsuppe

1 Zwiebel
1 Möhre
1 Stück Sellerie
1 Stück Porree
Butter
etwas Mehl
½ l trockener fränkischer Weißwein, z.B. Silvaner
2TL gekörnte Fleischbrühe
Salz, Pfeffer
Graubrot
etwas Zimt
200 g Sahne
1 Eigelb
Muskat
Zucker

lauch muskat egg


Zubereitung:
Zwiebel und Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. In Butter andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit ½ l Wasser und Wein ablöschen, Brühe einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles aufkochen und ca. 15 min köcheln lassen.

Brot würfeln und in 1-2 EL heißer Butter anrösten. Mit Zimt bestäuben und mischen. Suppe durchsieben. Sahne dazugießen und alles aufkochen. Zum Schluss mit Eigelb legieren (nicht mehr kochen lassen). Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken und mit den Croutons bestreut servieren.

suppe3


Marinierte Entenbrust mit Mohnnudeln

2 große Entenbrustfilets



enten


Für die Marinade:
2 Zwiebeln, gehackt
1 Flasche ital. Rotwein
3 Lorbeerblätter
3 Thymianstängel
1 Rosmarinstängel
1 EL Wacholderbeeren
100 g braune Champignons, in Scheiben
1 Möhre, in Scheiben
2 Selleriestangen, in Scheiben
Salz, Pfeffer
Schmalz
1 Bd. Suppengrün, gewürfelt


sud1


Für die Nudeln:
400 g Bandnudeln
2 EL Butter
1 Apfel, fein gewürfelt
250 ml Sahne
4 EL gem. Mohn
1 El frische Majoranblättchen

herd

Zubereitung:
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und die Haut rautenförmig einritzen. Für die Marinade alle Zutaten mischen. Das Fleisch in einer Schüssel mit der Marinade übergießen und 12 Stunden durchziehen lassen.

Fleisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter in Schmalz kräftig anbraten und das Suppengrün hinzugeben. Die Entenbrust insgesamt 30 min schmoren, nach und nach die Hälfte der Marinade hinzu gießen. Das fertig gegarte Fleisch aus dem Sud nehmen, Fond durch ein Sieb gießen und etwas andicken (z.B. mit etwas Maismehl). Das Fleisch wieder hinzugeben und warm halten.

In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich Salzwasser garen. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Apfelwürfel in Butter anschwitzen. Sahne dazugießen und 2 min einkochen. Mohn einrühren und die Sauce abschmecken. Die Nudeln kurz darin erhitzen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit den mit Majoran bestreuten Nudeln anrichten. Dazu passt Rotkohl oder geschmorte Champignons.


ente



Heißkalter Apfelauflauf

4 Äpfel
150 g Zucker
1 Pr. Salz
120 g Butter
120 g Mehl
Zum Servieren:
Vanille-Eiscreme
Schlagsahne
Zimt nach Geschmack


Zubereitung:
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die Apfelviertel in Stücke schneiden. Apfelstücke, 100 g Zucker und Salz vermischen und in eine feuerfeste Form geben. Butter und Mehl zu großen Streuseln formen, mit dem restlichen Zucker vermischen und auf den Apfelgemisch verteilen.

In den vorgeheizten Backofen in die zweite Schiene von unten setzen und bei 220°C etwa 30 Min backen. Kalt oder warm mit Vanille-Eiscreme und Sahne servieren. Wer mag, gibt noch etwas gemahlenen Zimt darüber.

nachtisch

WIWICHU A MERRI KRISMAS, WIWICHU A MERRI KRISMAS,
WIWICHU A MERRI KRISMAS...
AN A JAPI NIU YIEEEEEER!!!




schrei
7058
piiiesonörs (Gast) - 2006-12-24 11:26

hmmmmmm.
FrohesFestEssen !
*Glas_heb*

Desideria - 2006-12-24 12:02

*Klirr*
twoblog - 2006-12-24 11:29

Merkwürden.

Der Korken auf der Flasche. Ja, und wieder mal: Frohe Weihnachten! ;-)

Desideria - 2006-12-24 12:05

Stümmt...

man sollte nicht fotografieren, wenn man eigentlich einfach das Essen und den Wein genießen sollte.

Dir auch Frohes Fest!
Zorra - 2006-12-24 11:31

Danke für das leckere Weihnachtsmenu! Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Leider habe ich gestern den Flieger verpasst. ;-)

Wegen dem roten Text, sehr wahrscheinlich hast du den ganzen Text verlinkt.

Frohe Festtage!

Desideria - 2006-12-24 12:09

Schade ...

es wäre genug für alle dagewesen ;)

Ja, das lass ich dann mal so ;)

Frohes Fest im Süden!
brigitte - 2006-12-25 23:50

was für ein festessen! und einmal mehr so wunderbar präsentiert! frohe festtage wünsche ich dir :-)

Desideria - 2007-01-02 11:24

Frohe Feste auch für die Schweiz, freue mich schon ...
Magenta (Gast) - 2006-12-28 02:50

Hmh, den guten Montes...

... hab ich neulich auch mit Genuss geköpft!

Ich wünsche guten Appetit & Rutsch!

Desideria - 2007-01-02 11:25

*Klirr* Danke und Prosit!
Herr Paulsen - 2006-12-29 13:49

Boah wat lecker! Was mich aber auch ziemlich begeistert, ist der Umstand, dass der Bauer Verlag durch sein Preise-Ranking indirekt auch die Wertigkeit der zu gewinnenden Kochzeitschriften beschreibt. Fehlt noch der Trostpreis. Mein Vorschlag: ein Jahresabo von "Rezepte pur".

Desideria - 2007-01-02 11:27

"Rezepte pur" - sehr schön!

Frohes Neues, Herr Paulsen, auch an die Liebste und weiterhin viel Spaß am Kochlöffelschwingen ;)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Früüühling...
Desideria - 2015-03-17 19:21
Schön, etwas von...
Schön, etwas von Dir zu lesen... ich fange auch...
virtualmono - 2014-05-02 13:44
vollmond
Deine Empfindungen und Beschreibungen kommen mir am...
yvonne (Gast) - 2014-04-15 11:53
Probier's doch einfach...
Probier's doch einfach mit Schreiben. Wirst schon sehen,...
Hoffende - 2014-03-20 21:52
Ich bin fürs Schreiben...
Paulaline - 2014-03-20 21:29
Wieder für ein Jahr...
... mal sehen, ob ich dann hier auch wieder schreibe...
Desideria - 2014-03-17 21:11
Auf ein Neues ...
Desideria - 2014-01-06 21:19
Haha! ;-)
Haha! ;-)
deprifrei-leben - 2013-12-21 16:15
wenigstens einmal zu...
wenigstens einmal zu Ende geschaut ... immerhin.
Desideria - 2013-12-21 02:34
Insomnia ...
Nicht schlafen können und zur Ablenkung Hannibal...
Desideria - 2013-12-21 01:16

Status

Online seit 5311 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2015-04-10 08:33



??????????????
Ach?!?!
Alltagsfragen
Das Leben in vollen Zügen
DATUM
Der Unterschied
Echt jetzt ?!
einfach schoen
Essen und Trinken
Fettnaepfchen
flickrhamburg
Fragen
Frauen etc.
FreitagContent
HHAASSSS!!!!!
in Buechern leben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren